F.I.S.A.
Flensburger Institut für systemisches Arbeiten

2018

WS ZRM

Das Zürcher-Ressourcen-Modell

 

Eine Idee lösungsorientierter Praxis

 

Das Zürcher-Ressourcen-Modell (ZRM ®) ist eine entwickelte und in der Praxis erprobte Vorgehensweise, belastende Situationen besser zu steuern und in gewünschter Weise zu verändern. Auf diese Weise „gewinnen“ Betroffene wieder eigene Handlungsmöglichkeiten.

In diesem Workshop präsentiert Ursula Fuchs Grundlagen des ZRM ® und verbindet diese mit praktischen Übungen. Die TeilnehmerInnen entwickeln ein  eigenes  Mottoziel und lernen dieses Selbstmanagementtraining exemplarisch an sich selber kennen, was die Umsetzung in eigene die Beratungspraxis fördert.

 

Leitung: Ursula Fuchs, Lenzburg, Schweiz

  • ZRM®-Trainerin,
    Psychotherapeutin SBAP.
    Systemisch-lösungsorientierte Therapeutin für Einzelne, Paare und Familien (Systemis.ch), Supervisorin & Coach & Organisationsberaterin (BSO),
    Master-Practitioner NLP und Mediatorin SVM,
    Begründerin und Leiterin der wilob AG.

Kosten: 230,00 €

Tagesverpflegung und Getränke bezahlen Sie bei der Anreise direkt bei der Nordsee Akademie.

 

Die Nordsee Akademie bietet in gut ausgestatteten Einzelzimmern Übernachtung an. Bitte buchen Sie diese direkt beim Tagungshaus:

Telefon: 04662 87050

Mail: info@nordsee-akademie.de

 

Termin: Freitag, 07. September 2018 – Sonnabend 08. September

 

Zeit:       Freitag, 13.30 Uhr – 18.00 Uhr

              Sonnabend: 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Ort:   Nordsee Akademie Leck

  • Flensburger Str. 18
  • 25917 Leck

 

Anmeldung bei F.I.S.A. mit der Angabe WS ZRM

 

Anmeldeschluss: 03. August 2018