F.I.S.A.
Flensburger Institut für systemisches Arbeiten

2017

a_26.02

Jürgen Hargens, Jg. 47, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, eigene Praxis seit 1979 (erst Flensburg, seit 1981 Meyn).Seit 2001 Geselschafter beim F.I.S.A

Bengta Hansen-Magnusson, Jg. 55, praktische Ärztin, seit 1986 Landarztpraxis in Wanderup.
Ernst Hansen-Magnusson, Jg. 52, Dr. med., Arzt für Allgemeinmedizin, seit 1986 Landarztpraxis in Wanderup.

Dieses Buch war überfällig! Macht es doch Mut: es zeigt nicht nur, dass Zusammenarbeit von Mediziner und Psychotherapeut notwendig, sinnvoll und möglich ist, sondern auch, wie dies geschieht. ... Ich wünsche diesem Buch eine große Leserschaft bei Ärztinnen, Psychotherapeutinnen, Krankenkassenvertretern und Politikerinnen."
Juliane Dürkop,
Dipl.-Psych., Psychologische  Psychotherapeutin, Präsidentin der Psychotherapeutenkammer  Schleswig-Holstein

„Das Buch schließt nicht nur eine Lücke in der optimalen Behandlung von kranken Personen, als es die Kooperation von Ärzten und Psychotherapeuten erstmals in einer zugleich dichten als auch nachvollziehbaren Form beschreibt; dieses Buch weist uns auch auf die Zukunft eines integrativen Gesundheitswesens hin, in der nicht die Hierarchie zählt, sondern das kooperative patientzentrierte Bemühen der unterschiedlichen Fachleute in einem jeweils individuellen Behandiungsnetzwerk. Ein interessantes und notwendiges Buch!"
Univ. Prof. Dr. Alfred Pritz, Rektor der Sigmund Freud Privatuniversität Wien

„Dass Körper und Psyche miteinander verwachsen sind, ist wohl schon länger bekannt als der Begriff Psychosomatik gebräuchlich ist. Aber was bedeutet das eigentlich? Die Verfasser illustrieren im Rahmen allgemeinärztlicher Praxiserfahrungen wie psychotherapeutisches und somatisches Verständnis des Leidens zu integrierter und damit effektiverer Behandlung führen kann. Psychotherapie und Medizin liest sich gut und bildet gleichzeitig weiter - man wünschte sich, alle medizinischen Lehrbücher wären so anregend geschrieben!"
Ole J. Thienhaus, Professor der Psychiatrie, Leiter der Abteilung für Psychiatrie an der University ofNevada School of Medicine, Las Vegas, Nevada, USA

ISBN 978-3-86145-303-1
 Bestell-Nr. 8345

[Startseite] [FISA] [Wir über uns] [Wir bieten an] [Terminübersicht] [Kontakt] [Aktuelles] [Literaturliste] [Impressum] [Links] [Disclaimer] [Über d.Autor J.Hargens] [J.Hargens Erwach(s)en.] [J.Hargens Motorrad] [Sytemisches Coaching] [Psychotherapie u. Medizin oder] [Kneipengespräche oder Alte Freunde] [Suter oder Das Chamäleon - Prinzip] [Alltag Arbeit Abendbrot] [Keine Tricks!] [So Kanns auch gehen.] [Freude hat sich versteckt]